Traxdata-Brenner schreibt CD-Rs mit 48x

Nach eigenen Angaben hat Traxdata den ersten Brenner im Programm, der CD-Rs mit 48facher Geschwindigkeit beschreibt. Neben den gängigen Schreibmethoden beherrscht das interne Laufwerk auch die Mount Rainier Technologie.

CD-RWs beschreibt das Laufwerk mit 12facher Geschwindigkeit, das Lesen geht mit 40fachem Tempo vonstatten. Bei Daten-CDROMs soll der Brenner 48fache Lesegeschwindigkeit bieten, was Traxdata zur Typenbezeichnung CDRW 481248 tx nutzt. Der Brenner beherrscht alle gängigen Schreibformate und verwendet SmartBurn-Technologie, um das Leerlaufen des 2 MByte großen Zwischenspeichers zu verhindern.

Traxdata erreicht mit 48facher Geschwindigkeit bei CD-Rs neue Dimensionen.

Als Software legt Traxdata Nero 5.5 bei. Das Laufwerk kostet 149 Euro und kommt im Juni auf den Markt. Rohlinge, die für 48fache Geschwindigkeiten tauglich sein sollen, hat Traxdata ebenfalls im Angebot. Weitere Informationen bietet unser Brenner-Test. (uba)