Toshiba: Höhere Auflösung für Handy-Displays

Toshiba Matsushita hat ein neues Display für mobile Endgeräte vorgestellt. Das Farb-LCD besitzt eine Auflösung von 345 x 240 Pixel und soll mehr Bildschärfe bieten.

Das von Toshiba Matsushita Display (TMD) entwickelte 2,4-Zoll-Display wird nun für den Massenmarkt produziert. Die Auflösung von 345 x 240 Pixel bedeutet in der Praxis nur wenig mehr als Standard-QVGA (340 x 240 Pixel). Das LCD erreicht damit 72 Prozent der NTSC-Auflösung und soll größere Schärfe in Bildern bieten.

Mehr Schärfe: Das neue Display von TMD (links) ist schärfer und bietet eine höhere Auflösung als Standart-Displays. Quelle: TMD

Wie Neasia Online berichtet, soll als erstes Handy mit dem neuen Display das N506i von NTT DoCoMo Inc für den asiatischen Markt erscheinen. Laut Aussage von NTT kann das N506i eine Zeile mehr darstellen als die Vorgängermodelle. (mja/uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Handys

Preise und Händler