ThinkPad G40 - Desktop-Ersatz von IBM

IBM hat mit dem ThinkPad G40 ein Notebook vorgestellt, das für Umsteiger vom Desktop gedacht ist, die wenig Wert auf Mobilität legen. Mit 15-Zoll-TFT und großzügiger Tastatur dient das ab rund 1000 US-Dollar startende Notebook als Desktop-Ersatz.

Anders als bei Konkurrent Dell rüstet IBM das G40 mit Floppy-Laufwerk aus. Zudem ist ein CD/DVD-Laufwerk an Bord. Dafür wiegt das Notebook je nach Ausstattung bis zu vier Kilogramm.

ThinkPad G40: IBM bringt für Benutzer, die des Desktops überdrüssig sind, ein in der Basis-Version günstiges Notebook.

Die Lithium-Ionen-Akkus versorgen das Notebook - je nach Ausführung - 2 bis 2,5 Stunden mit Strom. WLAN und im Monitor integrierte Antenne sind Zugeständnisse an die mobile Welt. Peripherie kann über vier USB-Ports angestöpselt werden.

Mit einem 2-GHz-mobile-Celeron ausgestattet kostet das Notebook laut IBM 949 US-Dollar. Mit 3-GHz-Pentium, und DVD-/CD(RW)-Laufwerk sind 2069 US-Dollar zu zahlen. Die ThinkPad G-Serie ist ab sofort verfügbar. (uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Notebooks

Preise & Händler