Test: Samsung Q30 - ein Kilo Centrino

Knapp über ein Kilo bringt das Samsung Q30 auf die Waage und gehört damit zu den Leichtgewichten der Centrino-Klasse. Gelingt es dem 12-Zoll-Gerät angesichts des Gewichts, Mobilität und Leistung zu vereinen?

Das übliche Dilemma von Notebook-Designern und -Käufern ist die Auslotung der Kompromissbereitschaft hinsichtlich der Vektoren Leistung, Formfaktor und Gewicht. Samsung definiert mit dem Q30 eine neue Variation dieses mobilen Dauerthemas auf sehr kompakte Weise. Super-Subnotebook ist der Terminus, mit dem der koreanische Hersteller das 12-Zoll-Gerät klassifiziert.

Samsung Q30 Rubin 1100: Mit Abmessungen von 288 x 196 mm gehört das Q30 zu den besonders kompakten Centrino-Geräten.
Samsung Q30 Rubin 1100: Mit Abmessungen von 288 x 196 mm gehört das Q30 zu den besonders kompakten Centrino-Geräten.

Knapp unter 1,1 kg wiegt das Q30 inklusive Akku. Mit seinen Abmessungen von 288 x 196 x 24 mm findet das Gerät auch in schmalen Taschen Platz. Eine Besonderheit bietet das Q30 bereits beim Öffnen des Display-Deckels - Samsung hat auf eine Verriegelung verzichtet. So lässt sich der Klappmechanismus bequem mit einer Hand bedienen.