Systems: Kleinster ISDN-AP mit Bluetooth

Mit BlueFRITZ! AP-ISDN zeigt AVM den nach eigenen Angaben weltweit kleinsten ISDN Access Point mit Bluetooth-Technologie. Der AP-ISDN ist 47 Gramm leicht und in etwa so groß wie ein Schokoriegel.

Ohne weitere Einstellungen können laut AVM bis zu sieben PCs oder andere Bluetooth-fähige Geräte kabellos auf die ISDN-Leitung zugreifen. Der Access Point wird mit dem ISDN-Netzabschluss (NTBA) oder an die S0-Schnittstelle einer ISDN-Nebenstellenanlage gesteckt. Die Stromversorgung erfolge über den ISDN-Anschluss, ein eigenes Netzteil sei nicht notwendig. BlueFRITZ! AP-ISDN unterstütze zudem das PAN -Profil und lasse sich damit auch in einem drahtlosen Netzwerk einsetzen.

BlueFritz! AP-ISDN: Der kleine Access Point inmitten der sieben möglichen Clients.

Die Sicherheit der Daten soll die standardmäßig aktivierte 128-Bit-Verschlüsselung und ein bis 1600-mal pro Sekunde stattfindender Frequenzwechsel auf 79 Funkkanälen garantieren. BlueFRITZ! AP-ISDN kommt ab November für 144 Euro in den Handel. Im Set mit einem BlueFRITZ! USB-Client als Gegenstelle veranschlagt AVM 224 Euro. (uba)

Halle B4 Stand 335

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

ISDN

Preise & Händler