SYSTEMS: 802.11a-Funknetz mit 108 MBit/s

Europa-Premiere bei Proxim: Auf der Systems präsentiert der Funknetz-Spezialist erstmals seine neue Harmony-Produktserie für Wireless LANs. Die nach dem IEEE-802.11a-Standard operierenden Geräte bieten Übertragungsraten bis zu 108 MBit/s.

IEEE 802.11a operiert mit Geschwindigkeiten bis zu 54 MBit/s auf dem 5-GHz-Band. Dadurch schließt die bislang schnellste standardisierte drahtlose Technologie Störungen durch die zahlreichen, auf 2,4-GHz-Band arbeitenden Systemen wie schnurlose Telefone, Bluetooth-Geräte oder 802.11b-WLANs aus. Für den Einsatz in den USA sind die 802.11a-Systeme bereits zugelassen, die Zertifizierung für Europa steht allerdings noch aus.

Rasant: Das 802.11a-WLAN von Proxim erzielt Transferraten bis zu 108 Mbit/s.

Durch den Einsatz proprietärer Technik kann das neue Proxim-WLAN nicht nur standardkonform, sondern auch mit einer auf 108 MBit/s verdoppelten Datenrate arbeiten. An Komponenten offeriert Proxim neben PC-Card und Access Point auch ein Mini-PCI-Modul zum Einbau in Notebooks und andere Mobilgeräte. Zum zentralen Management von Access Points in Campus-Umgebungen bietet der Hersteller daneben auch noch einen Access Point Controller an. Proxim demonstriert alle Komponenten des Harmony-Systems am Stand seines Partners Brainworks in Halle B5.

Hintergrundinformationen rund um Wireless LANs finden sie in unseren Artikeln Wireless LANs im Überblick und 802.11: Standard für drahtlose Netze. (jlu)

Proxim (Brainworks): Halle B5, Stand B5.149