SUSE 9.3 als Download verfügbar

Zirka neun Wochen nach dem Release hat Novell die Linux-Distribution SUSE 9.3 als Download-Version freigegeben.

Das Betriebssystem bringt als Desktop-Manager KDE 3.4 und GNOME 2.10 mit. Als Office-Version dient ein Pre-Release von OpenOffice.org 2.0. Für E-Mail und zur Kalender- und Kontaktverwaltung dienen Novell Evolution 2.0 und Kontact 3.4. Außerdem sollen erweiterte Notebook-Funktionalitäten mit Centrino-Unterstützung, Bluetooth-Funktionalität und verbesserte WLAN-Unterstützung sowie Energieverwaltung vorhanden sein. Zur Grafikbearbeitung setzt SUSE 9.3 auf Gimp 2.2. Herzstück ist der neueste Kernel Version 2.6.11. Mit von der Partie ist auch XEN, die erste Open-Source-Virtualisierungslösung.

tecCHANNEL hat bereits einen Blick auf die Distribution geworfen. Genaueres können Sie hier nachlesen.

Gewohntes Bild: Das Verwaltungs-Tool YaST ist übersichtlich und innovativ zu bedienen.
Gewohntes Bild: Das Verwaltungs-Tool YaST ist übersichtlich und innovativ zu bedienen.



SUSE 9.3 können Sie über einen der zahlreichen deutschen oder internationalen Mirrors beziehen. (jdo)

tecCHANNEL Buch-Shop

Literatur zum Thema Linux

Titelauswahl

Titel von Pearson Education

Bücher

PDF-Titel (50 % billiger als Buch)

Downloads