Sun-Server mit UltraSPARC-T2-Plus-Prozessoren

Sun präsentiert SPARC Enterprise T5140- und T5240-Server

Sun Microsystems erweitert seine SPARC Enterprise Server Produkportfolio um zwei neue Systeme auf Basis des UltraSPARC T2 Plus Prozessors. Der SPARC Enterprise T5140- und T5240-Server gehören zur dritten Generation der SPARC Enterprise CoolThreads Servern.

Die Neuvorstellungen sind die ersten Dual-Socket-Server mit dem UltraSPARC T2 Plus Prozessor, die mit bis zu 128 Threads pro Ein- oder Zwei-Rack-Einheiten arebeiten. Durch die Realisierung von bis zu 128 virtuellen Servern pro System besteht die Möglichkeit, 5.120 isolierte Domains pro Rack zu betreiben.

Laut Sun stellen die neuen SPARC Enterprise T5140 und T5240 Server eine bis zu 32-fach höhere Rechendichte als vergleichbare Zwei- oder Vier-Socket x86-Systeme zur Verfügung.

Das Einsatzspektrum der neuen Sun-Server reicht vom Internetserver bis zur unternehmenskritischern Anwendungen in Rechenzentren. Der SPARC Enterprise T5140- und 5240-Server sind ab sofort verfügbar. (hal)