Südkoreas Post migriert 4700 Desktops von Windows auf Linux

Die Post in Südkorea hat bekannt gegeben, ungefähr 4700 Desktops von Windows auf Linux zu migrieren.

Durch diese Umstellung erwartet die staatliche Einrichtung Einsparnisse von etwa 829.000 US-Dollar pro Jahr. Diese Computer sind in 2800 Zweigstellen stationiert und ermöglichen der Öffentlichkeit einen kostenlosen Zugang zum Internet.

Weiterhin erwägt Südkoreas Post für ihr Internet-Banking und Bezahlsystem eine Migration auf Linux am Ende dieses Jahres, wie das Portal silicon.com berichtet. (jdo)

Sie interessieren sich für Linux? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Linux-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel einmal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für Linux-Anwender relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Linux

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Betriebssysteme