Spectra stellt Mini-ITX-Hochleistungs-Board für Dual-Core-Prozessoren vor

Das Board ist 170 x 170 Millimeter groß und mit Intels 945G-Chipsatz ausgestattet. Es unterstützt den Pentium D und Celeron D sowie den LGA775 Pentium 4 Prescott und bietet vier LAN-Ports.

Der deutsche Anbieter Spectra hat mit dem neuen LV-674 ein Mini-ITX-Hochleistungs-Board mit Intel-945G-Chipsatz für Pentium-D- oder Celeron-D-Dual-Core-Prozessoren vorgestellt. Das Mini-ITX-Board verfügt über vier PCI-Express-Gigabit-LAN-Ports, eine Dual-Channel-DDR-RAM-533/667-MHz-Speicherarchitektur, über 1 x UltraATA 100 EIDE und 4 x Serial-ATA-Schnittstellen mit RAID-Funktionen.

Anschlussfreudig: Das Mini-ITX-Board protzt mit vier LAN-Ports und Dual-Core-Unterstützung.
Anschlussfreudig: Das Mini-ITX-Board protzt mit vier LAN-Ports und Dual-Core-Unterstützung.

Weiter bietet das LV-674 VGA mit Intel-Graphics-Media-Accelerator (GMA)-950-Technologie 2 x RS-232, 4 x USB-2.0-Ports, 2 x IEEE 1394, IrDA, Realtek ALC880 7.1-CH High Definition Audio und ein 8 Bit digital E/A-Interface. Zusätzliche Schnittstellen können über einen Mini-PCI-Sockel oder einen PCI-Express-16x-Slot hinzugefügt werden. Ein Onboard-Disk-on-Chip-Steckplatz macht die Integration einer IDE-kompatiblen Flash Disk möglich. Das Board ist für ein Standard-ATX-PC-Netzteil ausgelegt.

Den Preis hat das Unternehmen noch nicht mitgeteilt. (uka)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Mainboards

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Mainboards