Sony Vaio TX3: 1,25 kg und Carbon-Gehäuse

Als ultra-portabel definiert Sony die TX3-Serie. Das Subnotebook auf Basis von Intels Core Solo bringt 1,25 kg auf die Waage.

Das 11,1-Zoll-Display des Sony Vaio TX3 arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten im 16:9-Format. Der Display-Deckel aus Carbon ist laut Sony gerade mal 4,5 mm dick. Als optisches Laufwerk ist im Subnotebook ein DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung integriert. Die Modellvariante TX3XP/B ist mit einer Fingerabdruck-Erkennung und einem TPM-Chip ausgestattet.

Sony Vaio TX3: Das 11,1-Zoll-Display arbeitet mit einer WXGA-Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. (Quelle: Sony)
Sony Vaio TX3: Das 11,1-Zoll-Display arbeitet mit einer WXGA-Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. (Quelle: Sony)

Laut Sony soll es das TX3 auf eine Akkulaufzeit von bis zu sieben Stunden bringen. Die Lieferbarkeit der neuen Notebooks datiert Sony auf Anfang August. Die Preise staffeln sich wie folgt: Das VGN-TX3XP/B soll für 2499 Euro zu haben sein, das VGN-TX3HP/W kostet 1999 Euro. (mje)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Notebooks

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Notebooks