Sony stellt zwei neue Displays in der HS-Serie vor

Sony hat zwei neue LCD-Monitore innerhalb seiner HS-Serie vorgestellt. Die beiden neuen Modelle sind als 17- und 19-Zoll-Display erhältlich. Außerdem sind sie mit digitalen und analogen Signaleingängen ausgestattet.

Die 17-Zoll- (HS75D) und 19-Zoll-TFT-LCDs (HS95D) sind beide mit digitalen (DVI) und analogen (D-Sub15) Signaleingängen ausgestattet. Die beiden Monitore liefern SXGA-Auflösung (1280 x 1024), ein Kontrastverhältnis von 700:1 (HS95D) beziehungsweise 600:1 (HS75D) und eine Reaktionszeit von 8 ms. Der Helligkeitswert liegt bei 250 cd/m².

Die Sony-HS-Serie: Neue TFTs in Silber und Schwarz.
Die Sony-HS-Serie: Neue TFTs in Silber und Schwarz.

Dank des DVI-Anschlusses bieten der HS75D und HS95D dem Anwender eine direkte volldigitale Verbindung zwischen PC und Display, ohne dass das Signal konvertiert werden muss. Die Gamma-Einstellung beider Modelle erlaubt außerdem den Farbabgleich mit Digitalkameras und Druckern. Zudem unterstützen die Displays die sRGB-Farbraumdefinition, eine universelle Funktion zur Bewahrung der Farbkonsistenz.

Die Displays sind in Schwarz und Silber erhältlich. Optional können beide Modelle auch an der Wand befestigt werden. Für die Geräte gilt eine europaweite Garantie von drei Jahren. Die beiden Displays sind ab sofort im Handel erhältlich und kosten 329 Euro (SDM-HS75D) und 399 Euro (SDM-HS95D). (mth)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema TFTs

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

LCD-Monitore