Sony: Lüfterloses Subnotebook mit 835 Gramm

Mit dem Vaio X505 bringt Sony ein Subnotebook mit einem Gewicht von nur 835 Gramm auf den Markt. Das Notebook basiert auf einem Pentium M ULV mit 1,1 GHz.

Auf der diesjährigen CeBIT hat Sony das Vaio X505 vorgestellt, ab Juli soll das Gerät auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Das X505 kommt mit Abmessungen von 259 mm Breite und 208 mm Tiefe. Die Gehäusehöhe variiert von 9,7 (vorne) bis 21 mm (hinten). Inklusive Akku soll das Gerät 835 Gramm auf die Waage bringen. Dafür soll unter anderem die Basis des Gehäuses in Form eines vernickelten Karbonfaserrahmens verantwortlich sein. Das Chassis ist durch eine Nickelbeschichtung verstärkt, das Innengehäuse besteht aus einer Magnesiumlegierung. Dies trägt auch zur Kühlung des mehrschichtigen Mini-Mainboards bei, das Notebook kommt ganz ohne Lüfter aus.

Flachmann: Das Sony Vaio X505 bringt nur 835 Gramm auf die Waage und bietet ein 10,4-Zoll-Display mit XGA-Auflösung.

Ins Gehäuse integriert hat Sony ein 10,4-Zoll-Display, das mit XGA-Auflösung arbeitet. Für die Ansteuerung des Displays ist die integrierte Grafikeinheit des Intel 855GM-Chipsatz verantwortlich. Der Pentium M ULV 1,1 GHz hat auf 512 MByte DDR266-SDRAM Zugriff. Die Festplatte im 1,8-Zoll-Formfaktor bietet eine Kapazität von 20 GByte. Die Akkulaufzeit gibt Sony mit knapp über drei Stunden an. Peripherie lässt sich am X505 über ein i.Link-Inteface oder zwei USB-2.0-Anschlüsse betreiben. Der Anschluss für einen externen Monitors sowie die Ethernet-Schnittstelle haben nur noch auf einem externen, mitgelieferten Adapter Platz gefunden.

Zum mitgelieferten Zubehör gehört eine WLAN-PC-Card, die Connectivity nach 802.11b/g erlaubt. Ferner gehört ein DVD-Brenner mit i.Link-Schnittstelle sowie ein Flash-Card-Adapter zum Lieferumfang. Letzterer unterstütz Memory Stick, Smart Media sowie SD- und MMC-Cards. Als Betriebssystem kommt Windows XP Professional zum Einsatz. Das Vaio X505 ist ab Juli zu einem Preis von 2999 Euro erhältlich. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Notebooks

Preise und Händler