Sony Ericsson: Exklusives Vodafone-Handy F500i

Sony Ericsson hat das neue Triband-Mobiltelefon F500i vorgestellt, das exklusiv im Rahmen des Vodafone Live!-Programms erhältlich ist. Vodafone liefert dabei über das Live!-Portal die Möglichkeit zum Bilderaustausch zum Download von Klingeltönen und Spielen.

Die Zielgruppe des F500i sind dabei vor allem junge Kunden. Das Handy verfügt über eine integrierte VGA-Kamera mit vierfachem digitalem Zoom, polyphone Klingeltöne und besitzt Java-Fähigkeiten. Bilder und Videoclips können über Tasten seitlich am Gehäuse aufgenommen und auf dem 128 x 160 Pixel großem Farb-TFT dargestellt werden.

Sony Ericsson F500i: Exklusives Vodafone-Handy mit Kamera und Multimedia-Fähigkeiten. Quelle:Sony Ericsson

Das Gerät mit den Abmessungen 102 x 46 x 19 mm wiegt 80 Gramm und bietet bis zu 300 Stunden Stand-by oder circa fünf Stunden Sprechzeit. Über das Vodafone Live!-Portal sollen vor allem Hintergrundbilder, Klingeltöne und Spiele zum Download angeboten werden, die in dem zwölf MByte großem Speicher des Geräts abgelegt werden können. Der integrierte Media-Player unterstützt das Abspielen von MP3s oder Videos. Das F500i enthält die Quickshare-Funktion von Sony Ericsson, mit der aufgenommene Bilder per MMS an andere Handys weitergegeben werden können. Das Mobiltelefon wird ab Mitte Juli in den Vodafone-Shops für 398 Euro (ohne Vertrag) angeboten. (mja/uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Handys

Preise und Händler