Sony Clie NXV70/60 - PDAs mit Palm OS 5

Sony bietet in den USA zwei PDAs mit Palm OS 5.0 an. Der Clie NX70V kostet mit integrierter Kamera und 200-MHz-ARM-CPU 599 US-Dollar. Der NX60V ist bis auf die Kamera nahezu baugleich und kann für 499 US-Dollar vorbestellt werden.

Der Clie NX70V macht mit seiner integrierten Kamera Bilder in maximal 640 x 480 Pixel Auflösung. Zudem lassen sich Videosequenzen (MPEG-4) aufnehmen und optional auf Sonys Memory Stick speichern. Der PDA kann die Videos auf seinem Farbdisplay auch abspielen.

Clie NXV70: Das Top-Modell von Sony kommt mit einer integrierten Kamera. Das Display lässt sich drehen. Quelle: Sony.

Sony hat beide PDAs in ein Magnesiumgehäuse gesteckt und mit einer vollwertigen Minitastatur ausgerüstet, die das virtuelle Graffiti-Feld ergänzt. Das Display mit 320 x 480 Pixel Auflösung (65.536 Farben) wird aufgeklappt und lässt sich zusätzlich drehen. Beide PDAs bringen einen MP3-Player mit und unterstützen polyphone Töne, etwa um auf System-Ereignisse hinzuweisen. Lautsprecher, Mikrofon und Kopfhöreranschluss sind für die Audio-Funktionen vorhanden. Vorbestellungen nimmt Sony derzeit auf den Seiten seines US-Shops entgegen. Ob und wann die Modelle nach Deutschland kommen, ist derzeit nicht bekannt. Tests und Reports zu PDAs mit Palm OS und Pocket PC finden Sie im Kanal Mobiles. (uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Organizer

Preise & Händler