Microsoft

SkyDrive-Pro-Client für Windows verfügbar

Microsoft hat den kostenlosen SkyDrive-Pro-Sync-Client für Windows veröffentlicht.

Wer Zugriff auf einen Sharepoint-2013-Server oder Sharepoint Online in Office 365 hat, kann diesen Standalone-Client verwenden, um Dokumenten-Bibliotheken von Team-Sites auf den lokalen Windows-PC zu replizieren. Der SkyDrive-Pro-Client funktioniert sowohl ohne ein lokal installiertes Office als auch mit älteren Office-Versionen ab 2007.

Der SkyDrive-Pro-Client funktioniert sowohl ohne ein lokal installiertes Office als auch mit älteren Office-Versionen ab 2007.
Der SkyDrive-Pro-Client funktioniert sowohl ohne ein lokal installiertes Office als auch mit älteren Office-Versionen ab 2007.

Wer Office 365 Pro Plus, Office 365 Small Business Premium oder Office Professional Plus 2013 installiert hat, braucht die Software nicht mehr herunterzuladen oder zu installieren - sie ist in diesen Paketen bereits enthalten. Das Installationsprogramm gibt es in 32- und 64-Bit-Versionen. Welche die richtige ist, hängt nicht vom verwendeten Betriebssystem, sondern von der installierten Office-Version ab (die dürfte fast ausnahmslos 32-bittig sein, da die 64-Bit-Ausführung doch einige Nachteile aufweist).

Um die Synchronisation zu verwenden, klickt man in der rechten oberen Ecke der gewünschten SkyDrive-Pro-Bibliothek oder Dokumenten-Bibliothek der Team-Site von SharePoint (Online 2013) auf "SYNC". (Computerwoche/mje)