Siemens SLX740: DECT-Telefon mit Kamera und MMS

Siemens hat mit den DECT-Telefonen SLX740 (ISDN) und SL740 (analog) Geräte vorgestellt, die eine Kamera integriert haben und Multimedia-Messages (MMS) verschicken können.

Nach Angaben von Siemens handelt es sich bei den beiden Telefonen um die weltweit ersten schnurlosen Geräte, die Kamera und MMS-Funktion mitbringen. Das Display beider Geräte stellt 4096 Farben auf 128 x 128 Pixel dar. Die Kamera schießt Aufnahmen mit maximal 352 x 228 Pixel. Für die Bedienung der Kamera und für den MMS-Versand an kompatible Geräte bringt das Telefon Softkeys mit. Der Speicher für die Multimedia-Inhalte ist mit 1 MByte nicht allzu üppig.

DECT-Telefon mit MMS: Das neue Gigaset bringt eine Kamera und MMS-Funktion mit.

Die Funktionen der Gigaset-Telefone für ISDN und analogen Betrieb sind auch sonst an diejenigen von Handys angepasst. Die Telefone spielen polyphone Klingeltöne ab und zeigen per Picture Clip ein (hinterlegtes) Bild des Anrufers an. Freisprechen ist bei beiden Geräten ebenfalls möglich und auch ein Spiel ist mit an Bord.

Mit der Siemens Data-Suite und Datenkabel (RS 232) ist der Abgleich mit dem PC möglich, das Kabel ist laut Siemens im Lieferumfang enthalten. Beide Modelle sollen im Mai 2004 auf den Markt kommen. Das Gigaset SLX740isdn kostet 229,95 Euro, das Gigaset SL740 199,95 Euro. (uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Handys

Preise und Händler