Siemens bringt Einsteiger-Handys mit Farbdisplay

Siemens hat zwei neue Handys für das Einsteigersegment vorgestellt. Das C62 bringt mehr Features als das A60, beiden Handys sind Farbdisplay, GPRS und die Tri-Band-Funktion gemein.

Das C62 bringt ein 128x128 Pixel-Display mit und stellt auf dem siebenzeiligen Display 4000 Farben dar. Die Abmessungen betragen 101x44x20 Millimeter bei 85 Gramm Gewicht. Anders als der von den Features her kleinere Bruder kann das C62 MMS empfangen. SMS, EMS und der Empfang von überlangen SMS-Nachrichten gelingt dagegen beiden Geräten - und auch polyphone Klingeltöne sind Gemeinsamkeiten.

Siemens-Duo: Das A60 und das C62 sollen für Einsteiger und - was das C62 betrifft - auch für Fortgeschrittene interessant sein.

Das A60 bringt trotz geringfügig mehr Volumen (110x47x23 Millimeter, 85 Gramm) ein kleineres Display mit (101x80 Pixel, fünfzeilig). Siemens will den Einsteiger mit einem preisgünstigen Gerät versorgen. Im Januar 2004 soll das A60 es für 169 Euro (ohne Vertrag) auf den Markt kommen.

Das C62 kostet 199 Euro (ohne Vertrag), bringt dafür aber neben dem größeren Display auch eine Freisprechfunktion, Organizer-Funktionen und die Möglichkeit, eine (Siemens-)Kamera anzustecken mit. Als Startermin nennt Siemens ebenfalls Januar 2004.(uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Handys

Preise & Händler