Sicherheitslücke in FrontBase Relational Database

Über eine Sicherheitslücke können Anwender mit Zugriff auf den FrontBase Relational Database Server eigenen Code ins System einspeisen. Ein Patch steht noch aus.

Die von SecurityFocus beschriebene Sicherheitslücke betrifft die aktuelle Version 4.2.7 der FrontBase Relational Database. Benutzer mit einem gültigen Zugang können über einen Begrenzungsfehler beim Erstellen von Prozeduren ("create procedure") über einen Stack-basierten Pufferüberlauf eigenen Code ins System einschleusen und ausführen. Der Patch für die Sicherheitslücke wird im nächsten Release des Produkts erwartet. (twi)

Sie interessieren sich für IT-Security? Über aktuelle Sicherheitslücken informieren Sie die Security-Reports von tecCHANNEL in Kooperation mit Secunia. Sie können diesen Dienst auch als kostenlosen Newsletter oder als tägliche tecCHANNEL Security Summary abonnieren. Premium-Kunden haben zudem die Möglichkeit, sich bei hoch kritischen Lücken per Security Alert informieren zu lassen.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema IT-Sicherheit

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Virenscanner