Segelfliegen am PC

Halycon Media veröffentlicht Ende Oktober die Segelflugsimulation „Sailors of the Sky“. Sie soll detailgetreu die Kunst des motorlosen Fliegens ermöglichen.

Die Software enthält neun verschiedene Gebiete, die in Segelfliegerkreisen als die schönsten Fluggebiete gelten. Der Spieler könne in zahlreichen Segelflugzeugtypen, aber auch in Motorflugzeugen die aufwändig modellierte Landschaft genießen, so Halycon Media. Im Internet werden zusätzlich weitere Szenarien zur Verfügung gestellt. Zudem ist die Gestaltung eigener Gebiete und Flugzeugtypen mithilfe der enthaltenen Editoren möglich.

Foto: Halycon Media
Foto: Halycon Media

Besonderern Wert hat der Hersteller eigenen Angaben zufolge auf die Programmierung der Wetter- und Windeffekte gelegt. Dadurch sei eine detailgetreue Simulation der Auf- und Abwinde und des gesamten Bereiches der Thermik gewährleistet. Der Segelflieger am PC sollte die Anzeichen richtig deuten können: Vogelschwärme, die sich in Aufwinden nach oben schrauben, gefährliche Tiefdruckgebiete und vieles mehr gilt es zu beachten, um das Segelflugzeug möglichst lange in der Luft halten zu können.

Für den Realismus sorgen auch die Force-Feedback-Option für Joysticks und eine angeschlossene Webcam: Durch leichte Kopfbewegung kann der Segelpilot aus seinem virtuellen Cockpit die Umgebung seines Gleiters betrachten, ohne die Hände vom Steuerknüppel nehmen zu müssen. Für den Multiplayer-Spaß ist auch gesorgt: Über das Internet können Segelpiloten sich zu einem gemeinsamen Ausflug verabreden oder die verschiedensten Aufgaben meistern und sich so im Wettkampf messen.

Die Distribution des Segelflugsimulators übernimmt edel ineractive. „Dieses Produkt, positioniert in einem stetig wachsenden Markt für Simulationsprodukte, stellt eine wertvolle Ergänzung für das Start-Lineup im neu geschaffenen Softwarebereich dar“, so der Distributor. Die UVP liegt bei 30 Euro. (Detlef Scholz)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema PC-Spiele

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Spiele

Preisvergleich

PC-Spiele