Schnäppchen: Palm IIIc bei BP für 699 Mark

Rechtzeitig zu Weihnachten bietet der Mineralölkonzern BP ein Schnäppchen der besonderen Art: BP verkauft an vielen seiner Tankstellen und im Internet den Palm IIIc für 699 Mark. Der Preis für den Farb-PDA liegt damit 220 Mark unter dem von Palm empfohlenen Listenpreis von 919 Mark.

Der Palm IIIc ist mit einem 20-MHz-Dragonball-Prozessor von Motorola sowie einem farbigen LC-Display mit einer Auflösung von 160x160 Pixeln ausgestattet, das 256 Farben darstellen kann. Einen aktuellen Test des Palm IIIc im Vergleich zum Visor Prism von Handspring finden Sie hier.

Weihnachtsschnäppchen: BP verkauft den Palm IIIc für nur 699 Mark.

Hintergrund der Schnäppchenaktion dürfte der schleppende Verkauf des Palm IIIc sein. Brancheninsider vermuten, dass der Distributor Computer 2000 sein Lager leeren wolle und daher etwa 3000 Exemplare des Farb-PDAs zum Einstandspreis an BP geliefert habe. Palm selbst spricht von einem "unglaublich aggressiven und derzeit in keiner Weise nachvollziehbaren Verkaufspreis". Eigenen Angaben zufolge kann der Hersteller rechtlich aber nicht gegen diese Aktion vorgehen.

Den Palm IIIc gibt es in vielen BP-Tankstellen. Darüber hinaus kann man den PDA versandkostenfrei direkt über den BP-Shop im Internet oder per Telefon (01805/919191) bestellen. Laut BP gilt das Angebot nur, solange der Vorrat reicht. (jma)