SanDisk: 4-GByte-MemoryStick - SD-Cards mit 2 GByte

SanDisk hat sein Speicherkarten-Portfolio erweitert. MemorySticks Pro mit 4 GByte, Pro Duo-Sticks mit 1 GByte und SD-Cards mit 2 GByte markieren laut Hersteller die derzeit höchste erhältliche Kapazität bei den jeweiligen Medien.

Den Formaten miniSD-Card und RS-MMC fügt SanDisk 512-MByte-Versionen hinzu. RS-MMC (Reduced Size) ist ein für Mobiltelefone gedachtes Format. Über einen Adapter sind die RS-Karten auch in normalen MMC-Slots lauffähig.

Dicker Stick: SanDisk bringt im November einen MemoryStick mit 4 GByte auf den Markt. Quelle: SanDisk

Die MemorySticks Pro mit 4 GByte und die Pro Duo mit 1 GByte sollen 800 beziehungsweise 205 US-Dollar kosten. Die 2-GByte-SD-Karte ist für 200 US-Dollar erhältlich. Die neuen 512-MB-miniSD- und RS-MMC-Karten kosten 70 US-Dollar.(uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Speicherkarten

Preise und Händler