Samsung stellt Handy mit QWERTY-Tastatur vor

Das SGH-d307 lässt sich auch im Querformat nutzen. Die Telefontastatur wird so zum Mini-Keyboard mit 38 Tasten.

Samsung hat in den USA mit dem SGH-d307 ein Handy vorgestellt, das sich auch horizontal aufklappen und so als Mini-Laptop nutzen lässt. Durch das Drehen des Geräts wird die Telefontastatur quer zum vollen QWERTY-Keyboard mit 38 Tasten.

Samsung SGH-d307: Hochkant ein übliches Handy, im Querformat ein Mini-Laptop für Mail und Messaging. (Quelle: Samsung)
Samsung SGH-d307: Hochkant ein übliches Handy, im Querformat ein Mini-Laptop für Mail und Messaging. (Quelle: Samsung)

Das Display stellt 262.000 Farben mit 176 x 220 Pixel dar. Das etwa 120 Gramm schwere Gerät ist 9,5 Zentimeter lang, fünf Zentimeter breit und rund zwei Zentimeter hoch. Es arbeitet mit Tri-Band 850/1800/1900 MHz und unterstützt EDGE, Java und MP3-Klingeltöne. Das Handy kommuniziert mit anderen Geräten via Bluetooth. Weiter ist das SGH-d307 mit einer Spracherkennung für Speech-to-Text ausgestattet. Das Symbian-Betriebssystem bietet neben den üblichen Internet- und Organizer-Funktionen auch POP3 und IMAP.

Wann und zu welchem Preis das Gerät in Deutschland erscheint, steht noch nicht fest. Derzeit ist es nur über den US-Mobilfunkanbieter Cingular zu bekommen. (uka)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Handys

Angebot

Preisvergleich

Handys