Ricoh: Laserdrucker für Arbeitsgruppen

Mit den neuen monochromen Laserdruckern Aficio AP410 und AP410N adressiert Ricoh insbesondere kleine Arbeitsgruppen.

Das Druckwerk der Geräte arbeitet mit einer Seitenleistung von 27 Seiten pro Minute und druckt mit einer maximalen Auflösung von 1200 dpi. Das Modell AP410 empfängt Druckjobs lokal über parallele und USB-2.0-Schnittstelle. Der AP410N ist darüber hinaus mit einem integrierten Ethernet-Interface ausgerüstet. Optional bietet Ricoh für die Drucker Connectivity-Lösungen mit Bluetooth, Firewire und WLAN an.

Ricoh Aficio AP410: Der monochrome Laserdrucker für kleine Arbeitsgruppen produziert bis zu 27 Seiten pro Minute. (Quelle: Ricoh)

Die Aficio-AP410-Modelle verstehen sich auf PCL6 und Postscript Level 3. Das Basismodell kommt ab Werk mit 64 MByte Speicher, die Netzwerkversion ist mit 128 MByte bestückt. Letztere ist zudem mit einem schnelleren Prozessor ausgestattet. Die Drucker sind serienmäßig mit einem 500-Blatt-Papiermagazin und einer 100-Blatt-Stapelzufuhr ausgerüstet. Maximal lässt sich die Papierkapazität auf 1600 Blatt ausbauen. Der Ricoh Aficio AP410 ist für 719 Euro zu haben, der AP410N kostet 819 Euro. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Laserdrucker

Preise und Händler