QNX: Version 6 des kostenlosen Echtzeit-OS

Ab sofort steht mit QNX RTOS 6.0 eine neue, stark verbesserte Version der QNX Realtime-Plattform zum kostenlosen Download bereit. Die Verbesserungen betreffen vor allem den Echtzeit-Kernel, die Hardwareunterstützung und die Multimedia-Applikationen.

Die kanadische QNX Software Systems Ltd entwickelt schon seit 20 Jahren PC- und Embedded-RTOS, die unter anderem auch im Space Shuttle zum Einsatz kommen. Im September letzten Jahres bot die Softwareschmiede mit der QNX Realtime Platform (QNX RTP) erstmals ein professionelles Echtzeitbetriebssystem zum kostenlosen Download. Das Linux-kompatible OS erwies sich als echter Renner: Bislang kann das Unternehmen über 900.000 Downloads vom QNX-Server verzeichnen.

Jetzt liefern die Kanadier mit QNX RTOS 6.0 eine generalüberholte Variante als Upgrade nach. Die neue Version bringt zahlreiche Verbesserungen an Kernel und Applikationen mit sich. So wurden der Betriebssystemkern optimiert und der SCSI- sowie Cardbus-Support deutlich verbessert. Die Festplatten-Tools Dinit und fdisk kommen jetzt auch mit Platten über 8,4 GByte Größe zurecht.

Rundum komplett: Eine komfortable grafische Oberfläche samt Browser und E-Mail-Client bringt QNX bereits mit.

Auf Anwendungsseite betreffen die Neuerungen besonders die Programme für die grafische Oberfläche Photon. Neben dem Entwicklertool Photon Application Builder und dem Photon File Manager überarbeitete QNX vor allem die Multimedia-Tools. QNX unterstützt jetzt das Streaming von Audio- und Videodateien im MP3-Format sowie die Aufnahme von Audiodaten von beliebigen Eingabequellen. Alle Multimedia-Anwendungen wurden auf geringe CPU-Belastung hin optimiert.

QNX offeriert zwei Varianten des QNX RTOS 6.0 zum Download. Die eine umfasst lediglich das eigentliche Betriebssystem und ist als selbstinstallierendes Windows-Binary (26 MByte) konzipiert. Die andere, ein ISO-CD-Image, bringt auf gut 262 MByte ein umfangreiches Archiv von Applikationen, Entwicklertools und Librarys mit. Bereits installierte QNX-Systeme lassen sich online über den Paketmanager aktualisieren. Einen ausführlichen Test von QNX RTP finden Sie in unserer Rubrik Betriebssysteme. (jlu)