Photoshop 7.0 in deutscher Sprache ist da

Adobe liefert Photoshop 7.0 ab sofort auch in deutscher Sprache aus. Die Vollversion von Photoshop 7 kostet im Bundle mit Adobe ImageReady 7 rund 1170 Euro.

Zu den wesentlichen Neuerungen in Photoshop 7.0 zählt der Hersteller einen Datei-Browser, der Bilder in einer individuell einstellbaren Vorschau anzeigt. Der Datei-Browser zeigt bei Pfad, Informationen, Thumbnail und für die ausgewählten Dateien eine größere Ansicht an. Adobe hat damit eine Funktion integriert, die bislang separaten Bildbetrachter wie etwa ACDsee mitbrachten.

Ein Datei-Browser mit Vorschaufunktion zählt zu den nützlichen Neuerungen in Photoshop 7.0.

Bequemes Nachbessern eines Bildes soll der neue Reparaturpinsel (Healing-Brush) ermöglichen. Zum Retuschieren bietet das Heilungswerkzeug neue Möglichkeiten. Es entfernt "Staub", "Kratzer" und "Falten" nach der Methode des Clone-Brush, behält aber Licht- und Schattenverhältnisse der Vorlage bei.

Registrierte Anwender früherer Vollversionen zahlen laut Adobe für ein Update 270 Euro. Wer von eingeschränkten Paketen wie Photoshop LE und Photoshop Elements umsatteln will, muss 900 Euro zahlen. (uba)

Adobe stellt Photoshop 7.0 vor