Mozilla Firefox: Per SSL verschlüsselte Firefox-Links hervorheben

Firefox zeigt in der Adressleiste an, ob die aktuell geöffnete Verbindung sicher ist. Mit einem kostenlosen Add-on lässt sich bereits vorab visualisieren, welche Links auf einer Webseite mit SSL verschlüsselt sind.
Vorkenntnisse:
Funktioniert mit: Firefox
Foto: LI CHAOSHU_shutterstock

01Add-on Secure Or Not installieren

Die Erweiterung Secure Or Not rüstet diese Funktion nach. Sie lässt sich über das Menü Extras / Add-ons suchen und direkt installieren. Nach einem Neustart von Firefox steht sie zur Verfügung.

Sicher oder unsicher: Mit der Erweiterung "Secure Or Not" erscheinen die Links auf einer Webseite grün oder rot hervorgehoben.
Sicher oder unsicher: Mit der Erweiterung "Secure Or Not" erscheinen die Links auf einer Webseite grün oder rot hervorgehoben.

02Funktion Secure Or Not aktivieren

Wenn Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der aktuell geladenen Webseite klicken, erscheint im Kontextmenü der neue Eintrag Secure Or Not. Sobald Sie diese Option auswählen, werden alle Links, die mit https beginnen, mit einem grünen Rahmen dargestellt.

03Secure Or Not per Shortcut aktivieren

Ungesicherte Links erscheinen mit einem roten Rahmen. Die Funktion lässt sich auch mit dem Shortcut Strg+Shift+S aufrufen. (hal)