Partnerwahl: Intel fördert WiMAX-Entwicklung

Intel und der Wireless-Anbieter Clearwire haben bei der CITA eine Vereinbarung über die Installation von WiMAX-Netzwerken bekannt gegeben.

Mit theoretisch bis zu 50 km Reichweite und einer Datentransfer-Rate von bis zu 70 Mbit/s übertrifft WiMAX die derzeit aktuelle WLAN-Technik, die nur auf etwa 100 m Reichweite kommt, bei weitem. Wegen der hohen Leistungsfähigkeit wird die WiMAX-Technik unter anderem auch als Alternative zu DSL-Leitungen diskutiert.
Das Abkommen zwischen Intel und Clearwire beinhaltet eine kräftige Finanzspritze in Höhe von von etwa 150 Millionen US-Dollar, die zum Ausbau und der Entwicklung dieser Technologie verwendet werden. Intel unterstreicht mit diesem "strategischen Investitionsprogramm" deutlich seine WiMAX-Ambitionen. Der Chip-Hersteller ist zur Verbreitung seiner Technologie auf Provider angewiesen. Da WiMAX zumindest potenziell sowohl mit DSL als auch mit UMTS konkurriert, dürfte die Suche nach Partnern im Provider- und Carrier-Umfeld entsprechend Überredungskunst erfordern.

Verbreitung: Intel sieht bis ins Jahr 2008 die WiMAX-Technologie in mehr als der Hälfte der Notebooks stecken, wie auf dem Slide von IDF Fall 2004 zu sehen. Das Rezept dafür lautet: Adaption über Integration. Quelle: tecCHANNEL

Laut Mitteilung der Unternehmen sollen Geräte der Firma NextNet Wireless, einer Tochtergesellschaft von Clearwire, zum Einsatz kommen. Die Geräte basieren Intels WiMAX-Chips. Die Vereinbarung mit Clearwire umfasst laut Intel auch zukünftige Produkte für den WiMAX-Standard (IEEE 802.16e) und gilt für die Lösungen im Netzwerk und in Notebooks gleichermaßen. Intel hatte beim IDF seinen ersten WiMAX-Chip (Codename Rosedale) gezeigt, wir berichteten.

"Die heutige Ankündigung markiert den Anfang einer wichtigen Verbindung zur Beschleunigung der weltweiten Bereitstellung von Breitband-Services" sagte Vorsitzenden und Generaldirektor Craig O. McCaw von Clearwire zuversichtlich. (tle)

tecCHANNEL Buch-Shop

Literatur zum Thema Netzwerk

Titelauswahl

Titel von Pearson Education

Bücher

PDF-Titel (50 % billiger als Buch)

Downloads