Panasonic: Leichtes Notebook mit 960 Gramm

Der japanische Elektronikkonzern Matsushita hat unter dem Markennamen Panasonic ein nur 960 Gramm schweres Notebook mit einem 10,4 Zoll großen Display vorgestellt. Das R1 ist laut Hersteller damit das weltweit leichteste Gerät dieser Größe.

Das Notebook misst 240 x 183 x 37,2 Millimeter und soll im Normalbetrieb etwa sechs Stunden durchhalten. Zur Ausstattung gehören ein Pentium-III-M-Prozessor mit 700 MHz, 128 MByte SDRAM, eine 20 GByte große Festplatte, ein Slot für SD-Karten sowie eine Schnittstelle für Fast Ethernet.

Leichtgewicht: Das R1-Notebook von Panasonic wiegt nur 960 Gramm.

Laut Matsushita hält das Notebook einen Sturz aus 30 Zentimetern Höhe ohne Beschädigung aus. Das R1-Notebook soll ab 12. März weltweit für etwa 1485 US-Dollar erhältlich sein. Im April will das Unternehmen ein Modell mit integrierter WLAN-Technologie auf den Markt bringen.

Neben dem R1 stellte Matsushita auch die Notebooks der A3-Serie vor, die von der Ausstattung im Wesentlichen dem R1 entsprechen, jedoch schwerer und größer sind. Das A3 misst 255 x 220,5 x 31,5 Millimeter und wiegt 1,47 Kilogramm. Dafür bietet es ein 11,3 Zoll großes Display sowie eine 30 GByte große Festplatte. Prozessor, Speicher und Schnittstellen sind mit dem R1 identisch. Die A3-Notebooks sind ab 1. März erhältlich - allerdings nur in Japan. (jma)