Panasonic bringt miniSD-Karten

Panasonic kündigt noch für den Juni seine miniSD-Karten für den deutschen Markt an. Die kleine SD-Speicherkarte passt über einen Adapter in den herkömmlichen Slot.

Mit 21,5x 20 x 1, 4 mm bei einem Gramm Gewicht bringt die neue miniSD-Memory Card nur rund 40 Prozent des Volumens einer normalen SD-Card mit. Drei Kapazitäten sind erhältlich (32 MByte, 64 MByte, 128 MByte).

miniSD-Karte: Panasonic bringt die geschrumpfte Speicherkarte nach Deutschland. Für die 32 MByte-Ausgabe sind rund 35 Euro fällig.

Die miniSD-Speicherkarten kommt laut Hersteller vor allem in neuen Mobiltelefonen zum Einsatz. Der Adapter für den Betrieb im normalen Slot liegt bei. Die maximale Transferrate gibt Panasonic mit 2 MByte/s an. Die Mini-Karten kosten je nach Speicherkapazität 35 Euro, 45 Euro und 75 Euro. (uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Speicherkarten

Preise und Händler