Palm Tungsten T5 mit 256 MByte

PalmOne hat dem Rätselraten über den Tungsten T5 ein Ende gemacht. Der neue PDA bringt als Highlight 256 MByte internen Speicher mit.

Als Betriebssystem kommt PalmOS 5.4 zum Einsatz. Ein Intel XScale mit 416 MHz treibt den PDA an. Das Display ist transflektiv und unterstützt maximal 65.000 Farben. Ein aufladbarer Lithium-Ionen-Akku versorgt den Handheld mit Strom. Palm hat Bluetooth und Infrarot-Port eingebaut. Speichererweiterungen sind über SD-Card und MMC möglich. Von den 256 MByte integriertem Speicher stehen dem Benutzer laut Hersteller 215 MByte zur Verfügung. Der Speicher ist "nicht flüchtig", ein leerer Akku sorgt also nicht für Datenverlust.

Tungsten T5: Palm-PDA mit 256 MByte-Speicher und Display mit 320x240 Pixeln. Quelle: PalmOne

Ein Lautsprecher und ein Anschluss für ein Stereo-Headset sind im PDA integriert. Den Kontakt zum PC erledigt der Tungsten T5 über den USB-Port. Vom PC aus kann der PDA auch als mobile Festplatte angesprochen werden, 160 MByte stehen dafür zur Verfügung. Palm bietet den Handheld in den Staaten für 399 US-Dollar (plus Steuern) an. Weitere Informationen finden Sie in den Spezifikationen des Tungsten T5. Tests und Reports zum Thema PDAs finden Sie im Kanal Client/Mobile. (uba)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

PDAs

Preise und Händler