NVIDIA stellt GeForce Go 7800 GTX vor

Der Grafikchip-Spezialist NVIDIA präsentiert die “Graphics Processing Unit“ GeForce Go 7800 GTX. Sie ist das neue Topmodell der NVIDIA-Notebook-GPU-Familie.

Der Chip- und Speichertakt des NVIDIA GeForce Go 7800 GTX beträgt 400 beziehungsweise 550 MHz. Damit ist er nur unwesentlich langsamer getaktet als die Desktop-Variante GeForce 7800 GTX mit 430 sowie 600 MHz. Beide Grafikchips arbeiten mit 24 Pixel-Pipelines und acht Vertex-Shadern nach dem Shader-Model-3.0-Standard. NVIDIAs Notebook-Spitzenmodell adressiert über eine 256 Bit breite Speicheranbindung insgesamt 256 MByte GDDR3-SDRAM.

Flaggschiff: NVIDIAs neuester Mobile-Grafikchip GeForce Go 7800 GTX soll gegenüber dem Vorgänger GeForce Go 6800 Ultra nahezu die doppelte Performance bringen. (Quelle: NVIDIA)
Flaggschiff: NVIDIAs neuester Mobile-Grafikchip GeForce Go 7800 GTX soll gegenüber dem Vorgänger GeForce Go 6800 Ultra nahezu die doppelte Performance bringen. (Quelle: NVIDIA)

Den GeForce Go 7800 GTX bietet NVIDIA für den MXM-Steckplatz an, der Pin-kompatibel zum Vorgänger GeForce Go 6800 Ultra ist. Da der 16x-PCI-Express-Grafikchip zudem die identischen thermischen Eigenschaften des GeForce Go 6800 Ultra besitzt, lassen sich entsprechend ausgerüstete Notebooks ohne Änderungen im Mainboard-Layout mit beiden Chips bestücken. Das Grafikchipmodul soll etwa 250 Euro kosten und wird nur von entsprechenden Notebook-Anbietern vertrieben. Notebooks mit dem neuen Grafikchip sollen in Kürze bei Herstellern wie Sager Computer Inc., Alienware Corporation, Falcon Northwest, Voodoo Computers Inc., Eurocom Corporation, ABS Computer Technologies Inc., Hypersonic PC Systems, Evesham Technology und ProStart Computer Inc. verfügbar sein. (hal)

Weitere detaillierte Informationen zum NVIDIA GeForce Go 7800 GTX finden Sie bei unserer Schwesterpublikation PC-Welt.de.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Notebooks

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Notebooks