Neues Gratis-Tool: tecCHANNEL Feed Reader

Bequemer geht's nicht: Einfach unseren kostenlosen und übersichtlichen Feed Reader für Windows installieren und immer auf dem Laufenden bleiben.

Nie mehr eine aktuelle News verpassen und immer auf dem Laufenden sein. Das geht beispielsweise mit den Newslettern und den RSS-Feeds von tecCHANNEL. Ab sofort bieten wir Ihnen einen weiteren Service an: Den kostenlosen tecCHANNEL Feed Reader. Das Tool läuft im Hintergrund und ruft die Nachrichten von den von Ihnen vorgegebenen Newsseiten ab. Sie können den tecCHANNEL Feed Reader 2.90 hier kostenlos downloaden.

Übersichtlich: Der Feed Reader zeigt die aktuellen News-Headlines.
Übersichtlich: Der Feed Reader zeigt die aktuellen News-Headlines.
Meldung: Die jeweils neuesten Headlines werden auf Wunsch nach Eingang kurz eingeblendet.
Meldung: Die jeweils neuesten Headlines werden auf Wunsch nach Eingang kurz eingeblendet.
Einstellungssache: Die optimale Konfiguration kann man selbst festlegen.
Einstellungssache: Die optimale Konfiguration kann man selbst festlegen.



Der Feed Reader bietet eine Fülle von Einstellmöglichkeiten. So können Sie beispielsweise festlegen, ob der Reader mit Windows mitstarten soll, wie viele News er vorhalten und in welchen Abständen er sich aktualisieren soll. Letzteres können Sie auch jederzeit via Mausklick erreichen.

Noch mehr News: Selbstverständlich können Sie selbst nach Belieben andere RSS-Feeds hinzufügen. Das geht über das Menü "Datei, Feed hinzufügen".
Noch mehr News: Selbstverständlich können Sie selbst nach Belieben andere RSS-Feeds hinzufügen. Das geht über das Menü "Datei, Feed hinzufügen".



Eine Reihe von RSS-Feeds sind bereits voreingestellt. So beispielsweise alle wichtigen Nachrichtenseiten von tecCHANNEL und die unserer Schwesterpublikationen wie Computerwoche, Digital World, PC-Welt und Gamestar. Außerdem haben wir noch einige andere interessante Zeitungen und Zeitschriften eingebunden, wie zum Beispiel "Die Zeit", "FAZ.net", den Webauftritt der Süddeutschen Zeitung und Spiegel.de.

Platzsparend: Nach der Installation lässt sich der Feed Reader auf ein Icon im Systray minimieren. Auf Mausklick kann er geöffnet werden und zeigt dann alle Nachrichten übersichtlich an.
Platzsparend: Nach der Installation lässt sich der Feed Reader auf ein Icon im Systray minimieren. Auf Mausklick kann er geöffnet werden und zeigt dann alle Nachrichten übersichtlich an.



Der Download des ZIP-Archivs ist rund 1,2 MByte groß. Entpacken Sie die ZIP-Datei und starten Sie FeedReader.exe, um das Programm zu starten. Eine Installation ist nicht erforderlich. (mec)