Neue Hologramme schützen Microsoft-CDs

Microsoft hat die Sicherheitsmerkmale auf den Windows- und Office-CDs überarbeitet. Zwei neue Hologramme zieren ab sofort die CD-ROMs von Microsoft.

Neu in den Handel gekommene Software-Produkte sind bereits an dem kupferfarbenen Hologrammaufdruck zu erkennen. Flächendeckend sind die neuen CDs aber noch nicht verfügbar. Bislang bedruckte Microsoft CDs im Aluminium-Look.

Kupfer-Look: Microsoft bedruckt seine Windows und Office-CDs neu.

Im vergangenen Jahr habe der Produktidentifikationsdienst von Microsoft mehr als 94.000 illegale Produkte sichergestellt, teilte der Konzern mit. Grund genug, ab und zu die Sicherheitsmerkmale zu ändern, auf die sich Fälscher schon eingeschossen haben. Am häufigsten seien die Betriebssysteme Windows 98 SE, Windows NT und Windows 2000 sowie Office 97 gefälscht worden, teilte Microsoft mit.

Feinheiten: Auch der innere Ring der CD ist neu bedruckt. Im Licht gedreht zeigt die CD ein produktbezogenes Hologramm (rechts).

Neben den augenfälligen Veränderungen hat Microsoft auch den Aufdruck des inneren Ringes der CD geändert. Beim Drehen im Licht erscheine an zwei Stellen ein Text, der je nach Blickwinkel von Microsoft zu Genuine und von Secure zu Media wechsle. (uba)

tecCHANNEL Buch-Shop

Literatur zum Thema Windows

Bestell-Link

Titel von Pearson Education

Bestellung