Neue Business-VoIP-Gateways von Lancom

Lancom bietet mit dem 1723 VoIP und dem 1823 VoIP zwei Geräte für die Integration von SIP, analoger Telefonie und ISDN.

Lancom Systems präsentiert zwei neue, hochintegrierte Allround-Lösungen aus Telefonie-Gateway, VPN-Router, ADSL2+-Router, Firewall und WLAN-Access-Point. Die Geräte Lancom 1723 VoIP und Lancom 1823 VoIP eignen sich dabei besonders für den Einsatz in Filialstrukturen und Small- oder Homeoffices als universelle Kommunikationszentralen.

Der Lancom 1723 VoIP verfügt neben Schnittstellen für SIP- und ISDN-Endgeräte über zusätzliche Anschlüsse für analoge Telefonie. Typische Einsatzbereiche sind damit Einzelstandorte oder Filialen mit bis zu 10 Teilnehmern, an denen auch analoge Endgeräte - zum Beispiel DECT-Funktelefone oder Fax-Geräte - in eine VoIP-Lösung einbezogen werden sollen. Der Lancom 1823 VoIP bietet zusätzlich einen auch für Voice-over-WLAN geeigneten WLAN-Access-Point.

Multifunktional: Hinter dem typischen Lancom-Design verstecken sich eine ganze Menge Funktionen.
Multifunktional: Hinter dem typischen Lancom-Design verstecken sich eine ganze Menge Funktionen.

Beide Geräte bieten VPN-Funktionen, vollständige, zentrale Managebarkeit und nahtlose Integration lokaler SIP-Teilnehmer. Mit der Möglichkeit, vorhandene ISDN- und Analog-Telefone sowie ISDN-TK-Anlagen zu integrieren und gemeinsam mit neuen SIP-Endgeräten zu betreiben, öffnet LANCOM einen kostengünstigen Migrationsweg.