Motorola stellt drei neue Klapphandys vor

Motorola hat seine Handyfamilie um die Modelle V620, V550 und E550 erweitert. Neben einer Digitalkamera und MP3-Player bieten alle Geräte Bluetooth- und WAP-2.0-Unterstützung.

Zur Grundausstattung der drei Quad-Band-Handys (850 MHz/900 MHz/1800 MHz/1900 MHz) gehören laut Motorola ein Foto-Editor, eine Freisprecheinrichtung sowie ein E-Mail-Client (POP3, SMTP, IMAP4) und eine 5-Wege-Navigationstaste. Das V550 und das V620 bieten zudem eine Softtouch-Oberfläche. Gemeinsam haben das V550, das E550 und das V620 eine 640 x 480 Pixel auflösende Digitalkamera sowie fünf MByte Speicher.

V550: Klapphandy von Motorola mit VGA-Kamera. Quelle: Motorola

Das 114 Gramm leichte, 89 x 49 x 25 mm kleine V550 verfügt über ein TFT-Innendisplay mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixel bei maximal 65.536 Farben und ein Außendisplay mit einer Auflösung von 96 x 32 Pixel. Die Stand-by- beziehungsweise Gesprächszeit des Geräts gibt Motorola mit 260 Stunden und 450 Minuten an. Das V550 soll in Kürze über Vodafone für 398 Euro ohne Mobilfunkvertrag beziehungsweise 49 Euro mit Vertrag erhältlich sein.

E550: Eines der drei neuen Quadband-Handy mit Kamera Quelle: Motorola.

Bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixel zeigt das E550 bis zu 65.536 Farben auf dem Innendisplay. Das Außendisplay liefert eine Auflösung von 96 x 32 Pixel. Das Handy misst 89 x 49 x 25 mm bei einem Gewicht von 110 Gramm. Laut Motorola erreicht das E550 mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von 450 Minuten. Im Empfangsmodus soll es 250 Stunden durchhalten. Das Motorola E550 ist ab sofort für 299,95 Euro ohne Vertrag und für 49,95 Euro mit Vertrag bei T-Mobile zu haben.

V620: Quadband, Kamera und

zwei Displays zeichnen das neue Handy aus Quelle: Motorola

Das V620 ist mit einem176 x 220 Pixel großen Innendisplay ausgestattet, das bis zu 262.000 Farben darstellen kann. Das 96 x 32 Pixel auflösende Außendisplay verfügt über eine Hindergrundbeleuchtung. Die Maße des 114 Gramm leichten Klapphandys gibt Motorola mir 88 x 47 x 24 an. Die Stand-by- und Gesprächzeit entspricht laut Herstellerangaben der des V550. Für das V620 hat Motorola noch keinen Preis genannt. (bsc)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Handys

Preise und Händler