Mobiler Drucker von Canon

Mit dem PIXMA iP90 bringt Canon im März einen Drucker für den mobilen Einsatz auf den Markt.

Rund 1,8 kg bringt der Drucker auf die Waage, die Abmessungen betragen 310 x 175 x 51,8 mm (B x T x H). Der Tintendrucker soll maximal bis zu 16 Seiten pro Minute beim Schwarzweiß-Druck erreichen. A4-Seiten in Vollfarbe sollen mit mehr als einer Seite pro Minute zu produzieren sein. Einen randlosen Fotodruck im Format 10 x 15 cm erledigt der iP90 laut Canon binnen 51 Sekunden.

Mobile Einheit: Der PIXMA iP90 bringt 1,8 kg auf die Waage und soll bis zu 16 Seiten pro Minute drucken.

Das Druckwerk arbeitet mit bis zu 4800 x 1200 dpi. Die Papierzufuhr verträgt bis zu 30 Blatt. Der iP90 arbeitet mit zwei Tintentanks, die Reichweite gibt Canon mit 80 Seiten für die schwarze Patrone und 100 Seiten für die Farbpatrone an ? bei je fünf Prozent Deckung. Druckjobs nimmt der PIXMA iP90 via Kabel über USB oder drahtlos per IrDA entgegen. Optional ist ein Bluetooth-Adapter erhältlich. In Sachen Stromversorgung offeriert Canon als Option ein Set aus Ladegerät und Akku sowie einen Auto-Adapter. Ab März 2005 soll der PIXMA iP90 für 249 Euro im Handel erhältlich sein. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Drucker

Preise und Händler