Mit Windows Vista unterwegs

Microsoft hat sein kommendes Betriebssystem für den Einsatz auf mobilen Rechnern optimiert. Verfeinerte Energiesparoptionen, neue Hilfsprogramme und eine verbesserte Benutzerführung sollen mobilen Anwendern das Leben erleichtern.

Zentrale Anlaufstelle für den mobilen Anwender soll in Zukunft das so genannte Mobilitätscenter sein. Aus dieser neu geschaffenen Oberfläche verlinkt Microsoft dann zu den entsprechenden Einstellungen, die an sich auch anders zu erreichen wären. Genau dies war aber bisher eine der Unbequemlichkeiten beim mobilen Einsatz von Windows XP.

Unter einem Dach: Das Mobilitätscenter bietet Zugriff auf die für ein Notebook relevanten Einstellungen.
Unter einem Dach: Das Mobilitätscenter bietet Zugriff auf die für ein Notebook relevanten Einstellungen.

Wer sein Notebook häufiger an unterschiedliche Einsatzbedingungen anpassen will, muss sich dazu durch mehrere Punkte der Systemsteuerung hangeln. Nicht gänzlich neu, aber deutlich aufpoliert und jetzt in jedem Fall leichter zu finden, ist die Möglichkeit der Synchronisation von Daten. Ausführliche Informationen zu den mobilen Neuerungen der kommenden Windows-Version liefert Ihnen der Beitrag Windows Vista auf Notebooks. (mje)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Betriebssysteme

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBoosk zum Thema

Software-Shop

Betriebssysteme