Microsoft-Wettbewerb: "Wann erscheint Windows Vista?"

Wann wird Windows Vista erscheinen? Die Antwort auf diese Frage weiß, wenn überhaupt, nur Microsoft. Immer wieder zirkulieren im Internet Gerüchte über einen möglichen Erscheinungstermin. Microsoft hat dies nun zum Anlass genommen, um einen Wettbewerb zu starten, bei dem die Teilnehmer den Erscheinungstermin von Windows Vista einfach raten sollen. Diverse Preise winken als Belohnung.

"Ich brauche Ihre Hilfe beim Windows-Vista-Projekt" . Mit diesen Worten begrüßt ein imaginärer Chief Technical Officer die Teilnehmer des Wettbewerbs "Guess the Launch Date", den Microsoft jetzt für Windows Vista gestartet hat. Wenn man in Betracht zieht, wie oft schon über einen möglichen Starttermin im Internet spekuliert wurde, dann zeigt Microsoft mit diesem Wettbewerb Humor und lässt die Internet-Gemeinde einfach quasi offiziell abgesegnet raten.

Bei dem Wettbewerb gilt es, den Erscheinungstermin von Windows Vista zu erraten. Als Anhaltspunkt wird im Rahmen des Wettbewerbs als ein möglicher Starttermin des Windows-XP-Nachfolgers der 2. November 2006 genannt. Die Teilnehmer des Wettbewerbs sollen nun den Termin nennen, an dem sie das Erscheinen von Windows Vista erwarten.

Ohne geht es nicht: Für die Teilnahme an dem Wettbewerb ist ein Passport-Konto erforderlich.
Ohne geht es nicht: Für die Teilnahme an dem Wettbewerb ist ein Passport-Konto erforderlich.

Mit der Teilnahme registrieren sich die Teilnehmer auch für die "Beta Experience"-Kampagne, im Rahmen derer sie über die Entwicklung sowohl von Windows Vista als auch von Office 12 (Codename) auf dem Laufenden gehalten werden. Dabei werden die registrierten Anwender auch informiert, sobald die öffentliche Beta von Windows Vista verfügbar ist und wie sie sie beziehen können.

Teilnahmeberechtigt an dem Wettbewerb sind auch deutsche Anwender, sie müssen nur über 18 Jahre alt sein. Wer den Starttermin errät (oder ganz nahe liegt), hat die Möglichkeit, einen von zehn Preisen zu gewinnen. Als Hauptpreis winkt eine Reise in die USA zur Launch-Party von Windows Vista. Microsoft übernimmt dabei sowohl die Kosten für den Flug als auch für drei Übernachtungen in einem Vier-Sterne-Hotel. Als zweiter bis vierter Preis sind je eine Xbox 360 ("Premium") und als fünfter bis zehnter Preis jeweils eine Xbox 360 Core System ausgelobt. (PC-Welt/mec)