Gadget

Maxell Powerbank - mobile Ladegeräte für Smartphone & Co.

Für Poweruser mobiler Endgeräte bietet Maxell einen Reihe neuer Zusatzakkus an.

Mobiles Arbeiten ohne Smartphone und Tablet ist für viele Nutzer kaum noch denkbar. Dumm nur, wenn man vergisst diese rechtzeitig aufzuladen. Für solche Fälle bieten sich Zusatzakkus an, die mobile Endgeräte in Notfällen schnell wieder mit Strom versorgen. Maxell bietet ab sofort drei neue Modelle der Powerbank-Reihe an.

Je nach Modell stehen 1700 beziehungsweise 2800 und 5200 mAh Leistung zur Verfügung. Laut Hersteller soll die Leistung der kleineren Variante ausreichen, um iPhones zu 70 Prozent aufzuladen. Die mittlere Version soll ein iPhone in 60 bis 90 Minuten voll aufladen. Wer für längere Reisen noch mehr Leistung benötigt, kann zur großen Version greifen, mit der zwei Geräte gleichzeitig aufgeladen werden können.

Mit 42,5 x 94 x 9,8 mm für die kleine, 51 x 99 x 11 mm für die mittlere und 47 x 89 x 22,5 mm Abmessung für die große Version fallen die Zusatzakkus ausreichend kompakt aus für den mobilen Einsatz. Die Außenhülle besteht bei allen Modellen aus eloxiertem Aluminium.

Alle drei Modelle sind ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis der kleinsten Version liegt bei UVP 19,99 Euro, der der mittleren bei UVP 24,99 Euro und der der großen bei UVP 34,99 Euro.