Maxdata bringt kombiniertes SAS/SATA-Storage-System

Maxdata bringt mit dem 4-Gbit/s-Storage-System SR1202 eine Fibre-Channel-Speicherlösung auf den Markt, die eigenen Angaben zufolge anspruchsvollste Anwendungen unterstützt und das Datenmanagement im Unternehmen vereinfachen soll.

Das neue System wird vor allem für kleine und mittlere Unternehmen positioniert. Das System vereint hoch performante SAS- und speicherplatzintensiven SATA-Laufwerke. Gleichzeitig soll sich durch das zentralisierte Speichermanagement „StorView“ und die Multi-Path-I/O-Software „Path Manager“, die die Geschwindigkeit und Ausfallsicherheit beim Systemzugriff zusätzlich steigert, der Return-on-Investment verbessern.

Maxdata SR1202: Das Storage-System skaliert bis 32 TByte. (Quelle: Maxdata)
Maxdata SR1202: Das Storage-System skaliert bis 32 TByte. (Quelle: Maxdata)

Die dualen aktiven RAID-Controller liefern vier 4-Gbit/s-FC-Host-Ports, bis zu 2 GByte batteriegepufferten Speicher, separate Cash-Coherency-Kanäle und eine MPIO-basierende Multipath-Sicherheit für einen gleich bleibenden Datenzugang. Das System lässt sich von 36 GByte bis 30 TByte skalieren. Das System verfügt über ein modulares Design mit redundanten, hot-swap-fähigen Controllern, Festplatten, Netzteilen und Lüftern. Der Einstiegspreis beginnt bei 5381 Euro. (speicherguide.de/mje)

Sie interessieren sich für das Thema Storage? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Storage-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel einmal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für das Themenfeld Storage relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Festplatten

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Festplatten