Linux-PDA Yopy kostet 399 US-Dollar

Der südkoreanische Hersteller GMate hat jetzt den endgültigen Erscheinungstermin und Preis des lang erwarteten Linux-PDAs Yopy bekannt gegeben. Das Gerät kommt am 21. Dezember für 399 US-Dollar auf den Markt.

Im ersten Quartal 2002 soll der PDA auch in Europa erhältlich sein. GMate nimmt ab sofort auf seiner Webseite Vorbestellungen für das Gerät entgegen. Von der ersten Vorstellung des PDAs auf der CeBIT 2000 bis zur endgültigen Marktreife dauerte es damit fast zwei Jahre. GMate hatte den Auslieferungstermin in diesem Zeitraum mehrfach verschoben.

Endlich da: Der Linux-PDA Yopy kommt nach langer Verzögerung am 21. Dezember für 399 US-Dollar auf den Markt.

Der aufklappbare PDA wird von einem StrongARM-Prozessor mit einer Taktrate von 206 MHz angetrieben. Die CPU kann auf 64 MByte RAM und 16 MByte ROM zugreifen. Bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixel bietet das 3,5 Zoll große Display TrueColor-Farbtiefe. Als Betriebssystem ist Arm Linux installiert, das GMate unter dem Namen Linupy als Warenzeichen geschützt hat. Yopy spielt MP3- und Video-Dateien ab und lässt sich auch als E-Mail-Client und Webbrowser nutzen. Nähere Informationen finden Sie in dieser News. (jma)