Linux-Distribution Kanotix 2005-02 erschienen

Joerg 'Kano' Schirottke hat am Wochenende mit 2005-02 eine neue Version seiner auf Knoppix basierenden Linux-Distribution Kanotix herausgegeben. Bei Kanotix handelt es sich um eine so genannte 'Live-CD', eine Installation auf Festplatte ist zum Arbeiten nicht erforderlich.

Das modifizierte Knoppix bringt eine Reihe von Neuerungen mit sich. So hat der erst vor kurzem veröffentlichte Kernel 2.6.11.7 Einzug gehalten. KDE 3.4, Unterstützung für Unionfs und der Media Player Kaffeine 0.6 mit DVB-Support sind ebenso mit von der Partie. Die Verwendung von Squashfs verbesserte die Kompression der Live-CD. Als Office Suite kommt die Debian-Version von OpenOffice 1.1.3 zum Einsatz. Der Bootloader Grub wurde gefixt, um den "Grub Error 21" (selected disc does not exist) zu vermeiden. Grafiktreiber-Installationen für die Closed-Source-Treiber von NVIDIA- und RADEON-Karten funktionieren nun im Live-Modus.

Erstaunlich: So viel Linux lässt sich auf eine CD pressen.

Eine 64-Bit-Version von Kanotix existiert derzeit nicht. Kano schreibt in einem Forumsbeitrag von "not yet available". Alle weiteren Änderungen sowie Download-Links und die .torrent-Datei sind ebenfalls in dem genannten Post zu finden. (jdo)

Das tecCHANNEL-Compact "Linux-Praxis für Profis", das Sie online für 9,90 Euro bestellen können, bietet Know-how und Workshops, um Linux erfolgreich auf dem Desktop einsetzen zu können. Auf der CD-ROM befindet sich eine kompakte Version von SUSE Linux 9.2 - zusammen mit intelligenter Zusatz-Software.

tecCHANNEL Buch-Shop

Literatur zum Thema Betriebssysteme

Titelauswahl

Titel von Pearson Education

Bücher

PDF-Titel (50% billiger als Buch)

Downloads