Konica Minolta: Multifunktion in Farbe

Mit dem magicolor 2490MF stellt Konica Minolta ein Multifunktionsgerät auf Farblaser-Basis vor.

Das Druckwerk des magicolor 2490MF arbeitet mit einer nominellen Geschwindigkeit von 20 Seiten pro Minute in Schwarzweiß oder deren fünf in Farbe. Das Gerät versteht sich aufs Drucken, Faxen, Scannen und Kopieren. Das Multifunktionsgerät arbeitet hostbasiert und ist ab Werk mit 128 MByte Speicher bestückt. Die maximale Druckauflösung beträgt 2400 x 1200 dpi, Vorlagen scannt das 2490MF mit bis zu 600 x 600 dpi ein.

magicolor 2490MF: Das Multifunktionsgerät beherrscht die Disziplinen Drucken, Scannen, Faxen und Kopieren. (Quelle: Konica Minolta)
magicolor 2490MF: Das Multifunktionsgerät beherrscht die Disziplinen Drucken, Scannen, Faxen und Kopieren. (Quelle: Konica Minolta)

Das Modell 2490MF ist serienmäßig mit Fast-Ethernet-Interface und USB-Schnittstelle ausgerüstet. Darüber hinaus verfügt das neue magicolor über einen integrierten Pictbridge-Anschluss. Betriebssystemseitig unterstützt das Gerät die gängigen Windows-Versionen. Die Standardpapierzufuhr nimmt 200 Blatt auf, eine optionale Kassette bietet ein Fassungsvermögen von 500 Blatt.

Die mitgelieferten Tonerkartuschen bieten eine Reichweite von 1500 Seiten je Farbe und 4500 Seiten für die schwarze Einheit. Bei den farbigen Einheiten bleibt beim Nachkauf die Wahl zwischen der genannten Kapazität und so genannten High-Capacity-Kartuschen mit einer Reichweite von 4500 Seiten.

Laut Konica Minolta ist das Gerät ab sofort im Handel zu einem Preis von 985 Euro verfügbar. Im Preis enthalten ist eine zweijährige Garantie inklusive Vor-Ort-Service. (mje)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Multifunktionsgeräte

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema Hardware

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema Hardware

Preisvergleich

Multifunktionsgeräte