JavaOne: Java gut, alles gut?

Die derzeit in San Francisco stattfindende JavaOne-Konferenz ist gekennzeichnet von deutlichen Anzeichen von aufkommendem Optimismus. Mit nach Angaben des Veranstalters 14.000 Fachbesuchern werden spürbar mehr Besucher im Vergleich zum letzten Jahr erwartet.

Auch ist die Grundstimmung der Besucher besser als im Vorjahr, wenn auch der Unterschied zu den Boom-Jahren nach wie vor sehr deutlich ist. Zudem kann die Branche sich in diesem Jahr wieder einmal selbst feiern: Java ist nach Sun-Angaben auf mehr als einer Milliarde Systemen, darunter 650 Millionen Desktop-Systemen, 600 Millionen Javacards oder 350 Millionen Handies installiert. Der Markt hat inzwischen über 500.000 zertifizierte Java-Programmierer gefördert.

JavaOne: Bei der Konferenz von Sun Microsystems in San Francisco werden mehr Besucher als in den vergangenen Jahren erwartet.

Sun CEO Scott McNealy: "Im Gegensatz zu unseren Kritikern, die uns immer vorhielten, wie würden Java zu sehr hypen, sage ich heute, wir haben Java in den vergangenen Jahren immer eher "Under-Hyped". Java ist tatsächlich viel erfolgreicher geworden, als wir es uns alle haben erträumen hatten." (Jürgen Fey/uba)

tecCHANNEL Buch-Shop

Literatur zum Thema Applikationen

Titelauswahl

Titel von Pearson Education

Bücher

PDF-Titel (50 % billiger als Buch)

Downloads