Iomega stellt NAS-200d-Storage-Server mit integriertem REV-Drive vor

Die Iomega Corporation erweitert die NAS-200d-Reihe seiner Network Attached Storage (NAS)-Server im Einsteigersegment. Für Backups und Archivierung steht ab sofort das kompakte NAS 200d mit integriertem Iomega-REV-35-GByte-Drive im Desktop-Design zur Verfügung.

Als Zusatzoptionen bieten die Modelle größere Speicherkapazitäten von bis zu 750 GByte und Funktionen zur Verwaltung von bis zu fünf Netzwerkdruckern. Mit der zweiten Generation der 200d-Storage-Server adressiert der Anbieter von Datenspeicherlösungen kleine und mittlere Unternehmen.

Backup-Lösung: Iomega stattet die NAS-200d-Familie mit REV-Drives aus. (Quelle: Iomega)

Zu den wichtigsten Vorteilen einer REV-Lösung zählen die im Vergleich zu Bandlaufwerken niedrigeren Gesamtkosten, eine mit Festplattenlaufwerken gleichzusetzende Datenintegrität, schnellere Zugriffszeiten auf Daten, eine geschätzte Lagerzeit von 30 Jahren sowie die bis zu einer Million Mal wieder beschreibbaren Datenträger.

Die neuen Modelle der NAS-200d-Serie sind ab sofort über Händler, Versandhandel und autorisierte Distributoren erhältlich. Das Basismodell der NAS-200d-Serie von Iomega mit 320 GByte ist zu einem Preis von 1390 Euro verfügbar, die Version mit integriertem REV-Drive kostet 1790 Euro. Das Modell mit 480 GByte ist für 1890 Euro erhältlich, während das Modell mit 750 GByte und Microsoft Windows Print Server zu einem Preis von 2690 Euro angeboten wird. (hal)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Festplatten

Preise und Händler