Intel Developer Forum startet

Unter dem Motto - Tomorrow’s Platforms: Your Possibilities Unleashed - steht das Intel Developer Forum in San Francisco. Vom 1. bis 3. März dreht sich drei Tage lang alles um Intels Prozessoren, Chipsätze, Technologien und Visionen.

Seit 1997 veranstaltet Intel seine Entwicklerkonferenzen. Die Frühjahrsausgabe 2005 findet im Moscone Center West in San Francisco statt. Über 5000 Zuhörer und viele ausstellende Firmen haben sich für das Intel Developer Forum angemeldet.

Wie immer fokussiert das IDF auf die neuesten Technologien und Produkte aus den Bereichen Desktop-PCs, Mobile Computing, Server, Workstations sowie Netzwerke und Wireless-LAN. Wie das Motto des Forums beschreibt, legt Intel dieses Mal besonderen Wert auf den "Plattformgedanken".

An Vorträgen wird es auf dem IDF nicht mangeln. Neben den Keynotes der Intel-Chefs Barrett, Gelsinger, Malony & Co. finden eine Vielzahl so genannter Track-Sessions zu unterschiedlichsten Themen wie beispielsweise "Optimizing Software for Multi-core Processors and Intel EM64T" statt. Gut frequentiert werden auch wieder die Showrooms sein, in denen Intel und ausstellende Firmen ihre neuesten Technologien in Produktform präsentieren.

Beherrschendes Thema der Konferenz sind Intels Dual-Core-Prozessoren nebst zugehörigen Plattformen. Intel arbeitet nach eigenen Angaben derzeit an über zehn Multi-Core-Designs. Bereits im zweiten Quartal 2005 wird Intel den Pentium-4-Nachfolger "Smithfield" mit Dual-Core-Technologie vorstellen. Neue Details zu den Prozessoren sowie den zugehörigen Desktop-Chipsätzen 945G, 945P und 955X sind also zu erwarten.

Zur Zeit kursieren Gerüchte im Internet, dass Intel beim Smithfield für jeden Core ein eigenes Siliziumplättchen verwenden könnte. Beide Dies sind dann in einem Gehäuse vergossen. Nach außen hin wäre kein Unterschied zu einer Dual-Core-CPU mit einem Die erkennbar. Diese Doppel-Die-Lösung ist "einfach" zu realisieren. Auch VIA denkt über eine solche Lösung nach, wie Centaur-Chef Glenn Henry bereits auf dem Fall Processor Forum im Oktober 2004 gegenüber tecCHANNEL erwähnte. Intel veröffentlichte bisher jedenfalls keine Die-Bilder vom Smithfield - im Gegensatz zu den Dual-Core-CPUs Montecito und Yonah. Dies sowie der vorgezogene Launch nähren die Doppel-Die-Gerüchte.

(weiter auf der nächsten Seite)