IDF: Erste Demo des Dual-Core-Xeons Dempsey

Intel demonstriert auf dem Intel Developer Forum erstmals einen Prototypen des Dual-Core-Xeons Dempsey im Betrieb. Der Prozessor ist der Nachfolger der 2-Wege-CPU Xeon DP Irwindale.

Intel will den Xeon DP Dempsey für 2-Wege-Systeme im ersten Quartal 2006 auf den Markt bringen, tecCHANNEL berichtete. Der Prozessor verwendet Intels Dual-Core-Technologie und wird in einem 65-nm-Prozess gefertigt.

Sauber getrennt: Beim Dempsey verwendet jeder Core ein eigenes Die. Intel setzt dieses Multi-Chip-Verfahren auch beim Pentium-D-Nachfolger Presler ein.

Jeder Core erhält beim Dempsey ein eigenes Siliziumplättchen. Dieses Multichip-Design verwendet Intel auch beim Pentium-D-Nachfolger Presler. Bei der Demonstration des Dempsey auf dem Intel Developer Forum sind zwei CPUs im Einsatz. Entsprechend weist der Task-Manager von Windows acht logische CPUs aus – vier pro Dempsey.

Premiere: Erstmals wurde der Dual-Core-Xeon Dempsey im Betrieb gezeigt.

Neben der Dual-Core-Technologie verwenden die CPUs zusätzlich Intels Hyper-Threading-Technologie. Den beiden Dempsey-Prozessoren stand in der Vorführung der Blackford-Chipsatz zur Seite. Dadurch konnten die CPUs bereits auf FB-DIMMs zurückgreifen, wie Intel mitteilte. Weiterführende Informationen zu Prozessoren finden Sie unter technology.tecchannel.de. (cvi)

Grundlagenwissen für Beruf, Studium und Ausbildung im IT-Bereich bietet das tecCHANNEL-Compact "Prozessor-Technologie", das Sie online zum Vorzugspreis von 8,90 Euro bestellen oder für 4,90 Euro als PDF downloaden können. In unserem Premium-Bereich gibt es diese und weitere tecCHANNEL-Compact-Ausgaben kostenlos zum Download.

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Prozessoren

Preise und Händler