ICANN will keine Porno-Domains

Das oberste Regulationsgremium des Internets ICANN hat sich gegen eine Einführung eines Domain-Kürzels für Seiten mit Erwachsenenunterhaltung entschieden.

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) hat sich mit neun zu fünf Stimmen gegen die Einführung der „.xxx“-Domain entschieden. Die Schaffung eines solchen Domain-Kürzels war sowohl von der Sexindustrie als auch von Jugendschützern unterstützt worden.

Als Argument gegen „.xxx“ war ins Feld geführt worden, dass die US-amerikanische Film-Kontrollbehörde, The Motion Picture Association of America, das dreifache X nie zum offiziellen Kennzeichen für Erwachsenenunterhaltung erklärt habe. (mec)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Internet

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Internet