HP: Mobile Messenger mit GPS

Der bereits angekündigte iPAQ hw6500 Mobile Messenger ist laut Hewlett-Packard ab August im Fachhandel erhältlich.

HP hatte bereits im Februar 2005 erste Details zu den Smartphones auf dem 3GSM World Congress bekannt gegeben, tecCHANNEL berichtete. Zwei Modelle der hw6500-Serie bietet HP ab August an: das Modell hw6510 für 699 Euro ohne Kamerafunktion und den hw6515 mit Kamera für 729 Euro. Beide Geräte basieren auf einem XScale-PXA270-Prozessor, der mit 312 MHz getaktet ist. Die iPAQs kommen mit 128 MByte Speicher, aufgeteilt in je 64 MByte ROM und SDRAM. Für Erweiterungen steht ein SD-Steckplatz mit SDIO-Unterstützung zur Verfügung.

Mobile Einheit: Mobiltelefon, Organizer und GPS-Navigation in einem Gerät – HP iPAQ hw6500. (Quelle: Hewlett-Packard)
Mobile Einheit: Mobiltelefon, Organizer und GPS-Navigation in einem Gerät – HP iPAQ hw6500. (Quelle: Hewlett-Packard)

Mobile Kommunikation erlauben die Geräte über die integrierte GSM/GPRS/EDGE-Funktionalität. Darüber hinaus beherrschen die iPAQs Bluetooth und bieten eine Infrarot-Schnittstelle. Zur Dateneingabe steht eine integrierte Tastatur bereit. Beide Modelle verfügen über einen GPS-Empfänger, HP liefert die Software GPS Navigation von TomTom mit. Das transflektive Display mit einer Diagonalen von drei Zoll arbeitet mit einer Auflösung von 240 x 240 Bildpunkten. Laut Datenblatt bringt der Mobile Messenger 165 Gramm auf die Waage, die Abmessungen betragen 71 x 21 x 118 mm. Die Photosmart-Kamera des hw6515 arbeitet mit einer Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten. Als Betriebssystem kommt Windows Mobile 2003 SE zum Einsatz. Die Pocket-Versionen von Word, Excel, Outlook und Internet Explorer sind im Lieferumfang enthalten.Die Verfügbarkeit der Geräte gibt Hewlett-Packard mit Anfang August an. (mje)

tecCHANNEL Preisvergleich & Shop

Produkte

Info-Link

Mobiltelefone

Preise und Händler

PDAs

Preise und Händler